Escados – Berlin, Karl-Liebknecht-Strasse

“Zwei Hefeweizen bitte.“
ca. 5 min nichts.
Dann: 2 typische Weizengläser mit untypischem Inhalt. Bier so klar wie Kristall(-weizen).
Frage an die Kellnerin: „Was ist denn das?“
Antwort: „Hefeweizen.“
Aha. Wer weiß, vielleicht habe ich den Zug verpasst und in der Hauptstadt gibt’s jetzt ganz neues und anderes Hefeweizen, als ich es vom Hinterwald kenne. Aber ein Schluck von dem Gesöff lässt Klarheit reifen: Das ist KEIN Hefeweizen.
Schon stolziert die nächste Kellnerin durch die Reihen, die ich eilig heranwinke und sie darauf aufmerksam mache, dass diese Getränke nicht die bestellten Getränke seien.
Sie schaut ungläubig.
Ich werde ungehalten: „Junge Frau, so schmeckt kein Hefeweizen und so sieht auch ein Hefeweizen nicht aus. Das hier ist vielleicht Kristallweizen, was auch immer. Aber ich hatte Hefe bestellt.“
Die junge Dame ist jetzt etwas sauer. Ich inzwischen aber auch – und bestelle als Ersatz zwei Berliner Pilsner vom Fass, da kann wenigstens nichts schief gehen.

Die kamen dann prompt und schmeckten fürchterlich, wie man es halt von dieser Biersorte kennt, aber immerhin haben wir bekommen, was wir bestellt hatten.

Das bestellte Essen war hingegen hervorragend. Daran gab’s nix zu meckern. So kenne ich das Escados – eigentlich…

Advertisements

2 Kommentare zu „Escados – Berlin, Karl-Liebknecht-Strasse

  1. wusste gar nicht, dass du auch ein freund von hefeweizen bist 🙂 na dann prost…

    aber das problem hatte ich noch nie.. wer als kellner unsicher ist sollte einfach freundlich den gast fragen, das ist nun echt nicht schlimm und vermeidet ärger..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s