Sylt – Westerland – Café Wien

Ein herrlich altmodisches Café. So muß ein Kaffeehaus sein: dicke, gelbe Tapeten, eine Tortentheke, die vor Vielfalt zu platzen droht – von der Sacherschnitte bis zum Petit Four, Schoko-Chili-Creme-Torte, hausgemachte Trüffel… herrlich.
Kellnerinnen, die ihre Frisur und das Make Up der Einrichtung angepaßt haben. „Die sieht wirklich aus, wie eine Kaffeehaus-Tante“, sagt meine Begleitung. Hihi.
Preise im Limit: Kännchen Kaffee für 4,20 Euro – das ist nicht wenig, aber die Qualität ist vom obersten Regal: Darboven-Filter-Kaffee in der Stärke wunderbar ausgewogen (So muß ein Filterkaffee schmecken!).

Das Gläschen Grauburgunder war mit € 4,90 etwas teuer, aber lecker.

Eigentlich wollte ich nicht ins Schwärmen geraten, aber was bleibt mir anderes übrig.
Wer nicht so auf Kaffee abfährt, der kann hier auch besten Tee trinken: schwarzen, weißen, gelben, grünen, Kräuter-, Früchte- und sonstwasfür Tee.
Wir hatten gelben (ist nicht mein Geschmack, hat wie grüner Tee auch irgendwas von heißem Fischwasser) und hausgemixten Rote-Grütze-Tee (Hibiskus, Hagebutte, Holunder, Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren). Dazu gabs Holunderbeerkandis.

Natürlich gibts in einem echten Kaffeehaus auch was herzhaftes zu essen. Nur ein Beispiel: Im Januar war im Angebot: Echtes Wiener Schnitzel (vom Kalb) mit Bratkartoffeln und Gurkensalat für machbare 13,50 Euro und als Nachtisch Kaiserschmarrn für 5,50 Euro.

Selbst wer meint, das sei nicht ganz billig, dem sei gesagt: für Sylt-Verhältnisse ist das wirklich günstig. Und die Qualität ist bestens – ich hab da auch andere Sachen erlebt (darüber schreib ich später).

Der Vollständigkeit halber: die Küche des Cafés verwendet ausschließlich Frischprodukte, ohne Konservierungsmittel, ohne künstliche Geschmacksträger und Bindemittel.

Advertisements

3 Kommentare zu „Sylt – Westerland – Café Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s