Spind 3.0 – Schwerin, Bornhövedstrasse

Also nun doch wieder Spind. Jetzt im Sommer kann man draußen sitzen und rauchen. Das ist schon mal was. Wer aber längere Zeit drinnen verbringt, muß damit rechnen, daß seine Klamotten den Geruch von Frittieröl annehmen.
Jedenfalls: sehr freundliche Bedienung und gute Preise. Das Weizenbier ist zwar nur Franziskaner, aber dafür hat es mit 2,50 Euro einen ziemlich angemessenen Preis.
Ich aß letztens sogar die kleine Portion Chicken Wings. Naja, da kann man nicht viel falsch machen. Die sind komplett vorgegart und -gewürzt (inkl. Hähnchengewürz und künstlichem Aroma vom Typ „Hähnchen gegrillt – leicht angebrannt“). Aber für 4,50 Euro gabs 9 gegrillte Flügel, einen Löffel voll Krautsalat und eine Tomate. Mal abgesehen davon, daß ich sowas normalerweise nicht mehr esse, weil es das blanke Chemieessen ist, war es ganz ordentlich 😉

Advertisements

2 Kommentare zu „Spind 3.0 – Schwerin, Bornhövedstrasse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s