Pfaffenteichterrasse vs. Speicherhotel – Schwerin

Geht. Pfaffenteich.

Nur das Publikum ist etwas seltsam und trübt die spießige Idylle (die ja auch mal schön sein kann). Bunte Mischung aus Touristen und Mode-Tätowierten mit Handy, Tussi, Audi… aber sonst? Naja, irgendwie passen auch die betrunkenen Sternburg-Zaungäste nicht ins Bild.
Wenn Schwerin eine richtige Stadt wäre, dann würden die Schlechtgekleideten wenigstens von Studenten und Künstlern neutralisiert. Dann wäre es auch wieder bunt und lustig.

Das Erdinger vom Faß ist mit 3,10 Euro angemessen. Es gibt sogar eine Halbliter-Karaffe Weißwein (Soave) für 6,80 Euro.
Also: kann man machen.

Muß man aber nicht, denn die Terrasse am Speicher-Hotel ist viel schöner, viel ruhiger, viel spießiger. Direkt am Ziegelsee mit Blick auf den Sonnenuntergang.

Advertisements

3 Kommentare zu „Pfaffenteichterrasse vs. Speicherhotel – Schwerin

  1. joa. das ding war mal sehr gut. zu gut -> pleite.
    hat nun einen neuen inhaber. ich weiß nicht, wie gut es jetzt ist. die lage ist aber nur halb so idyllisch, wie es auf dem foto scheint.
    das objekt liegt an einer kreuzung. das solltest du dir erstmal aus der nähe anschauen, bevor du dort buchst 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s