Kartoffelhaus – Schwerin, Puschkinstrasse

???
Was ist denn hier los?
Da wollte ich meine liebe Backkartoffel mit Sour Cream und Speck essen und was muß ich hören? „Wir haben keinen Speck mehr. Alle Gerichte mit Speck sind gestrichen worden.“
Wie bitte?
Am liebsten möchte ich gleich gehen, denn einer (deutschen) Küche, in der kein Speck vorrätig ist, der sollte man nicht vertrauen.
Na gut, ich habe Hunger. Und bestelle die aktuelle Angebotssuppe (Grünkohlsuppe, kleine Portion: 3,70 Euro) und einen großen Kamillentee.

Die Suppe hatte eine ganze Menge Zimt in sich. Ich weiß nun nicht, ob das so sein muß, das war die erste Grünkohlsuppe meines Lebens. und ich kann jetzt nicht sagen, daß sie nicht geschmeckt hätte, aber wirklich lecker war sie nicht. Vielleicht lag das auch daran, daß die verwendete Brühe irgendwie ziemlich dünn war (in der ich übrigens Speck entdecken konnte).
Nur über die Portionsgröße und die zwei Scheiben Schwarzbrot kann ich nicht klagen.

Rechnung:
Suppe 3,70 €
Kamillentee (groß) 3,40 €

Schade.

Advertisements

7 Kommentare zu „Kartoffelhaus – Schwerin, Puschkinstrasse

  1. ich bin schon gespannt auf deine weihnachtsmarkt-tipps dieses jahr.. wir wollen dann nochmal nach sn düsen für ein we ..

    lg ute und co

  2. Ich hoffe, daß die Polen wieder dabei sind. Bei denen war es echt lecker. Ich freu mich auch schon drauf, da kann man dann endlich wieder mittags ne günstige kleine Mahlzeit futtern 🙂

  3. hmm ja dieses kohlgericht war der hammer ..
    frage am rande.. hast du schon mal beinscheiben geschmort ? ich will mich da sonntag mal dran versuchen

  4. nee. kenn ich nicht. klingt irgendwie seltsam 😉
    bei mir gibts szegediner gulasch. aber jetzt zum frühstück erstmal lecker hackepeter. vorher muß ich aber noch durch den schnee zum bäcker stapfen. grrrr.

  5. lass es… es schmeckt nicht wirklich … rind ist und bleibt ein komisches dingens..
    ich hatte noch etwas ochsenschwanz dazu getan nur für aroma und siehe da .. der war wiederum lecker.. die sosse genial..

    ich koch es nicht nochmal..

  6. Himmel, Arm und Zwirn, Grünkohlsuppe mit … was war das noch… bä! Grünkohl und Zimt, Pfui Deibel.

    Morgen gehen wir auch wieder mal zum Essen. Ins Restaurant Globus im Best Western Hotel Hamburg International Hamburg Hamm. Eine Internetadresse hab ich noch nicht gefunden, aber ich werde berichten.

    Schönen Sonntag wünscht dir Inge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s