Gasthof Pritzier – Pritzier, B5

Ich persönlich bin dagegen, daß ein 0,2-Glas Tomatensaft lässige € 1,60 kosten darf. Wirklich. Das liegt wohl auch daran, daß ich immernoch umrechne. Für DM 3,20 nen Tomatensaft? Niemals!

Die Preise fürs Essen waren dann aber machbar, das Schnitzel für € 7,40 und das hausgemachte Sauerfleisch mit Salat und Bratkartoffeln für € 8,20. Geschmacklich gabs nix zu meckern, die Portionen waren riesig, die Bedienung sehr freundlich.

Also für die schnelle Portion am Strassenrand ist alles bestens. Feinschmecker sollten aber dran vorbei fahren.

Obwohl…, die Portion Matjes mit Speckbohnen…?
Die probiere ich beim nächsten Mal!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s