Roulade und Lachs, Crowne Plaza, Seglerheim, Zeppelin

Gefühlte X Jahre hatte ich keine Zeit zum Kochen.
Und jetzt aber! Wieder.
So bekloppt es klingt, aber auf dem Herd schmoren die Rindsrouladen vor sich hin und in der Röhre brutzelt eine Lachspfanne.

Ich will ja keine Rezepteseite, aber ich muß sagen: allein die Flüssigkeit, in der die Rouladen nun zum zweiten Mal schmoren und seit gestern ziehen, ist eine eigenständige Mahlzeit. Habe gestern einen Teller davon probiert… Die beste Soljanka von dieser Welt.
Watn Glück, daß es beim Fleischer gestern Salzgurken gab 🙂

Und jetzt muß ich noch schnell Pfifferlingrahm herstellen. Den gibts nämlich zum Lachs. Und die Rouladen gibts morgen. Herrlich.
So ist das.

Was ich aber immer schon schreiben wollte und es nie geschafft habe: das Carpaccio im „Marco Polo“ im Crown Plaza in Schwerin ist grandios!!! Ich glaube fast, es ist das beste in der Stadt. Nur an den Preis erinnere ich mich gerade nicht.

Und letzte Woche aß ich wieder mal die Lammkoteletts im Seglerheim. Total gut, nur leider war die Portion nicht mehr heiß.
Aber 12 Euro ist o.k.

Ach und Zeppelin: dort aß ich kürzlich das kleine „Böhmische Schnitzel“. Das war mit ner Senfkruste, dazu Kartoffelecken, Salat und Zwiebeln… sehr gut!

So ich muß an den Herd.

Advertisements

8 Kommentare zu „Roulade und Lachs, Crowne Plaza, Seglerheim, Zeppelin

  1. falk wenn du wieder am kochen bist , ist schwerin wieder ne reise wert 😉

    wir kommen pünktlich zum weihnachtsmarkt wieder breitseits. diesmal aber gleich zu beginn am 27./28./29. 11.

    freu mich aufs bigosch .. hoffe die polnischen köchinnen sind wieder mit dabei..

    lg jörg und ute

  2. ja, das hoffe ich auch.

    bei mir gibts gerade szegediner gulasch mit kartoffeln. und der fleischer hatte rinderfilet!!! alles klar? sonntag also: rinderfilet gebraten an zuckermöhren und kartoffelpüree 🙂

  3. geb mal nicht so an … 🙂

    ich koch morgen für 7 leutz 7 gänge.. mich freuts und graust es zugleich ..
    aber rinderfilet hab ich auch an bord.. mit den letzten frischen pfifferlingen diesen jahres..

    kochen ist der sex des alters … ich merk schon, du kommst mir immer näher ..

    was mach eigentlich 60:40 ? wann gibts da mal mucke … ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s