Harzer Käse – Teil 2

Irgendetwas läuft hier falsch. Leider gibt es im Internet einen Haufen Einträge zum Thema, aber es scheint, als wenn die meisten Autoren über Dinge schreiben, die sie gar nicht ausprobiert haben. Das würde mich nicht überraschen.
Fakt ist: mein Harzer reift nun schon seit 3 Wochen, bekommt aber nicht die typische gelbe glasige Konsistenz. Der Geschmack allerdings ist grandios. Es ist eher eine Art Käsecreme, die wirklich herrlich schmeckt.

Was habe ich getan?:
Anfangs habe ich Röllchen geformt und diese in einer Auflaufform und mit einem Essigtuch bedeckt in die Küche gestellt. Die Röllchen begannen langsam gelb anzulaufen. Die Temperatur in meiner Küche liegt immer um die 20 Grad. Nach fast 2 Wochen hatte ich gehofft, den Reifeprozess mit etwas Restofenwärme anzukurbeln (nach dem Brotbacken), doch der Käse ist teilweise zerlaufen (Das hätte mir auch klar sein müssen, wenn ich nur kurz darüber nachgedacht hätte).

Die Masse habe ich dann wieder verrührt und in ein Glasgefäß gefüllt. Dort reift sie seit einer Woche und riecht langsam ähnlich wie Harzer, nur die Konsistenz will nicht, wie ich will.
Nun schmeckt die Masse aber so genial, daß ich nicht länger zuschauen kann und werde den Käse wohl heute Abend vernaschen.

Aber ich habe wieder eineinhalb Pfund Quark zum Trocknen gehängt… 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s