La Bouche (V2) – Schwerin, Buschstraße

Alles neu macht der November!
Es hat sich mehr verändert als gedacht. Auf den ersten Blick sieht es gar nicht so gravierend aus und vielleicht ist das auch gut so. Dezentes Grün, hell, verhalten freundlich.
Den Fisch des Tages konnte ich auf der neuen Karte nicht finden, das Carpaccio auch nicht, aber nach kurzem Denken fällt mir ein, dass es irgendwie schon genügend Rind-Carpaccios und gebratene Fischfilets und auch Tage in Schwerin gibt.

Ab sofort gibt es Mittagstisch, in dieser Woche z.B. „Kirschtomaten-Roquefort-Tarte, Feldsalat mit Granatapfeldressing“ für 9,50 inkl. kleines Getränk. Klingt, als müsste ich hier Mittagessen gehen. Später. Heute wird es ein kleines Abendbrot, ich bin schon gespannt auf die Abendkarte (ab 17:30 Uhr).

Schön: Die großen gelben Deckenleuchten sind nicht verschwunden.
Und auch das hat sich nicht verändert: Wer abends einen schönen Sitzplatz haben möchte, der sollte rechtzeitig vorbestellen.

Vorspeise: Ziegenkäse. Perfekt.
Hauptgang: Streifen vom Entrecote. Perfekt.

Advertisements

Ein Kommentar zu „La Bouche (V2) – Schwerin, Buschstraße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s